iHerzlich willkommen auf meinem Blog!

Dienstag, 2. November 2010

Neues von Andra

Mein Herrchen meinte, es wären schon lange keine Fotos mehr von mir im Blog gewesen. Nun ja, seit mein Frauchen ihr neues Handy hat und dieses Wunderwerk der Technik trotz irrervieler Pixel keine vernünftigen Fotos liefert, macht ihr das Fotografieren auf unseren Spaziergängen nicht mehr so wirklich viel Spaß, Außerdem lässt sich ein blonder Hund viel einfacher fotografieren als ein schwarzmarkener, sagt mein Frauchen. Damit ich aber bei den ganzen tollen Bildern von meinen Babys nicht in Vergessenheit gerate hier ein paar aktuelle Bilder von mir:



Wie ihr seht, habe ich da gerade eine wilde Jagd über die noch taunasse Wiese hinter mir. Meine Frisur sitzt um die Ohren nicht mehr so wirklich gut


und stillsitzen und darauf warten, bis die Handykamera endlich so weit ist, ist auch nicht so mein Ding. Da gehe ich doch lieber meiner Lieblingsbeschäftigung nach und suche die Wühlmäuse auf der Wiese.


Wenn ich dann so tief mit den Ohren im Loch stecke, kann ich ja auch nicht hören, wenn mein Frauchen ruft. Warum versteht sie das nur nie und ist dann immer so sauer auf mich, wenn ich nicht sofort komme?

So schön kann der Herbst sein, wenn das Wetter mitspielt.









Übers Wochenende sind die Bäume schnell bunt geworden. Hier ein Blick auf unser Haus und die  Birken im Garten.  Was es wohl zu bedeuten hat, dass die Blätter vom Ahorn bereits abgefallen sind und die Birken, die immer als erste ihr Laub verlieren, noch ihr schönes goldenes Kleid tragen?

Das schöne Herbstwetter vom Wochenende mussten wir natürlich ausnutzen.


Dabei haben wir so einiges entdeckt,


aber so viele Eicheln und Tannenzapfen wie im Vorjahr haben wir nicht gefunden. Ich denke es wird nicht so ein harter Winter werden, auch wenn die Wetterpropheten von Golfstrom und ähnlichem reden. Aber die haben ja auch nicht immer Recht, was man an den so häufig falschen Prognosen erkennen kann. Das war ja am letzten Oktoberwochenende wieder einmal zu sehen.
Ich verlasse mich da lieber auf meine eigene Nase .

Mehr Bilder von meinem Kleinen gibt es dann in den nächsten Tagen.

1 Kommentar:

Aiko macht sich Gedanken hat gesagt…

Hi Schwesterherz Andra - seit wann bis du am Ende vom Post blond.....hast wohl wieder nicht gesehn, dass sich Arthus ins Bild gedrängt hat - oder war die Wühlmaus wichtiger? Hoffentlich hast du nicht meine umgesiedelte jetzt bei dir ausgegraben....also ich darf nicht darüber nachdenken...mein Frauchen hat da immer soviel Fantasie .....wenn sie den Lappentopf bedient....schröcklich..schröcklich!
Wuff und LG
Aiko