iHerzlich willkommen auf meinem Blog!

Freitag, 24. Dezember 2010

Weihnachtsgrüße


Bevor der Weihnachtsstress so richtig losgeht und ich´s womöglich noch vergesse, schicke ich euch schon einmal unsere Weihnachtsgrüsse.

Bitte das mit dem Rutsch nicht so wörtlich nehmen! Es ist schon jetzt ganz schön glatt, wie ich bei meinem Spaziergang feststellen konnte, also bitte gaaaaaaaaaaaanz vorsichtig fahren, oder am besten zu Hause bleiben und ganz gemütlich Weihnachten feiern.

Für uns war es ein sehr ereignisreiches Jahr und da nicht alles so glatt ging aber zu guterletzt
dann doch noch gut wurde, getreu dem kölner Motto:
                          "Et hät noch immer jot jejange," (Lerne aus der Vergangenheit)
                 
 möchte mein Frauchen hier auch allen danken, die uns mit Rat und
 Tat zur Seite standen und auf  die wir uns auch in stürmischen Zeiten verlassen konnten.

Für das neue Jahr wünschen wir uns etwas weniger Aufregung, aber:

            "Et kütt, wie et kütt "          (Habe keine Angst vor der Zukunft)
 und

            "Wat wellste mache?"         (Füge dich in dein Schicksal)


In diesem Sinne:             

             "Mach et jot, ävver nit ze off." (Achte auf deine Gesundheit)

PS: Sagte ich schon, dass meine Leute eigentlich Rheinländer sind?




1 Kommentar:

Aiko macht sich Gedanken hat gesagt…

Hallo liebes Schwesterherz, du und Artus plus die großen Futterträger und die beiden Minismäuse....habt viel Ruhe und Freude zu Weihnachten, denn wenn ihr alle zusammen haltet, kann auch der heftigste Schneesturm keinen von euch aus der Spur jagen. Ich habe mich über die "leckere Post" im Briefkasten seeeeehr gefreut und kann jetzt schon sagen, diese Sabbbbberleckerschmecker....werden ihr Haltbarkeitsdatum leider nicht erleben ;-))

Daaaaanke!
Wuff und LG
dein Bruder Aiko und sein Rudel