iHerzlich willkommen auf meinem Blog!

Freitag, 11. Dezember 2009

Das lange Warten hat begonnen!



Schwanger oder nicht schwanger? Das ist ab jetzt die Frage. Sollen sie (die Zweibeiner)sich doch fragen. Ich für meinen Teil bin einfach nur träge und faul. Ob das am schlechten Wetter der letzten Tage, am Ende meiner Läufigkeit oder an etwas anderem liegt, diese Fragen stelle ich mir gar nicht. Ich bin ein Hovawart und wenn ich träge und müde bin, dann müssen das meine Menschen eben akzeptieren. Lasst mich doch einfach schlafen und über das Leben nachdenken. Wie es wohl meinem Baxter geht?


So saß er nach unserer Hochzeit im Flur und starrte auf die Haustür. Was mag er gedacht haben? Ob sie wohl noch einmal wiederkommt? Wo ist sie? Warum sitzt sie im Auto und ich hier drin? War das schon unsere Hochzeit? Und jetzt? Schon alles vorbei?

Mein Frauchen hat mir erzählt, dass er wohl immer noch trauert und hofft, dass ich noch einmal wieder komme. Tja, Baxter, wirst dich wohl damit abfinden müssen. Das war´s!!!!!!!!!
Jetzt heißt es erst einmal abwarten und Tee (Wasser) trinken. Weihnachten wissen wir, ob wir Eltern werden. Solange kannst du ja noch von mir träumen.

Kommentare:

Aiko macht sich Gedanken hat gesagt…

Hallo liebes Schwesterherz -
bist jetzt ganz geschafft - klar - so eine mehrtätige Hochzeitsfeier ist sehr anstrengend - aber denke mal lieber an Baxter, der tut sich jetzt soooooooooooo schwer - hätte doch sooooooooo gerne die schöne Andra noch bei sich - obwohl - ihn hat das auch viel Energie gekostet - das was ihr da bei der Hochzeit erlebt hat - das kriegt der auch nicht so schnell aus seinem Hovikopf.
Es ist Advent - die Zeit des Wartens - schöner kann ich es gar nicht ausdrücken. Bei so viel Zuneigung bin ich sicher - ich werde Onkel!!! Ob ich auch Patenonkel werden darf?
Wuff und LG an dein Rudel und einen schönen ruhigen 3. Advent!
Aiko und sein Rudel

Andra vom Giesenfeld hat gesagt…

Ach Aiko Brüderchen,
ich stelle mir das gerade bildlich vor, wir Giesenfelder alle vereint mit Baxter und den vielleicht 10 Täuflingen am Hovitaufbecken Elfrather See. Marita hat Tränen in den Augen und du die Taufgeschenke (Trockenpansen, Ochsenziemer, Schweineöhrchen) in der Pfote. Welch schönes Bild.

Aiko macht sich Gedanken hat gesagt…

He Andra - jetzt übertreibst du aber - he - ich meine dein Frauchen, die hat ja soviel Fantasie - ist ja zum Kugeln!
Nöööööööööö - bloß sowas nicht - ist doch irgendwie auch Blasphemie - oder wie denkst du darüber? - Obwohl - Schiffe werden ja auch getauft: Also - sage ich es mal so: Wenn eines deiner Schiffe dann Aiko heißen würde - wäre doch super - oder?????
Pooooooooh ich bin total durcheinander - also ich meine natürlich eines deiner Babys...nix für ungut - mach´s gut und sei schön geduldig - die Natur hat alles im Griff!
Wuff und LG
Aiko

Babette hat gesagt…

wuffwuff Ihr Zwei,
im Moment hat Frauchen schon Tränen in den Augen - aber vor Lachen - wir haben uns diese Szene gerade vorgestellt.
Betty und Marita