iHerzlich willkommen auf meinem Blog!

Mittwoch, 12. Juli 2017

Herzlichen Glückwunsch!

                               Heute hat der älteste Hovimann den ich kenne Geburtstag!

                               Alles, alles Liebe wünsche ich meinem "Mann" zu seinem

                                                             14. Geburtstag.

Immer einen vollen Pott, ab und an ein Leckerchen und noch eine schöne Zeit mit deinem Rudel.



Baxter vom Dilltal

Na ja, ein bisschen grau ist er schon um die Nase und die Frisur sitzt auch nicht mehr so gut, aber ich finde für sein Alter hält er sich noch gut auf den Beinen. Ich denke, er bricht alle Altersrekorde unserer Rasse und ich bin mächtig stolz auf ihn.

Lieber Papa Baxter, viele Grüße auch von deinem Sohnemann Artus.



Mit fast 12 Jahren schleicht sich das Alter bei mir langsam aber sicher an.  Es ging mir in letzter Zeit nicht so gut. Besonders an den heißen Tagen wollte ich dann gar nicht mehr aufstehen. Es fehlte mir einfach die Kraft dazu. Eine Darminfektion hat mich noch dazu erwischt. Dank Hühnersüppchen kam ich aber wieder auf die Beine und bekomme nun Herztabletten und zusätzlich Schmerzmittel. 


Nun geht es mir wieder besser. Die müden Knochen schmerzen nicht mehr so doll und ich gehe auch wieder gerne spazieren. Auch mein Futter schmeckt mir wieder.


Ab jetzt bestimme ich, wie weit ich gehen möchte. Frauchen ist aber nicht traurig, wenn unsere Spaziergänge kürzer sind. Die ist ja auch nicht mehr die Jüngste.



Ich finde, man sieht mir mein Alter noch gar nicht an. Schön wie immer und hier sogar mit Krönchen!


Kommentare:

der Baxter hat gesagt…

Vielen Dank für die Glückwünsche. Das Leben ist inzwischen schon beschwerlicher geworden. Aber ich kann wirklich sagen, ich hatte ein erfülltes Leben. Eine schöne Frau und viele Kinder ..... Liebe Grüße Dein Baxter

Emma hat gesagt…

Liebe Andra,
auch wenn er uns gar nicht kennt gratulieren wir deinem "Mann" ganz herzlich zum Geburtstag und wünschen ihm alles erdenklich Gute.
Wir freuen uns das es dir wieder besser geht, liebe Andra. Es ist schon nicht so einfach wenn die Beine nicht mehr so wollen. Unsere Lotte kennt das. Sie ist nun auch über 11 Jahre und hat seit kurzem Schwierigkeiten beim Aufstehen.
Liebe Grüße von Emma, Lotte und Frauchen