iHerzlich willkommen auf meinem Blog!

Montag, 6. Mai 2013

Nestwolle

Huch, haben wir schon Frühling? Da hat mein Frauchen aber einen langen Winterschlaf gemacht - zumindest was meinen Blog angeht. Seit unserem Welpengeburtstagsspaziergang Anfang März hat sie nun nichts mehr berichtet.

Eigentlich ist ja auch nicht viel passiert, sieht man mal von Artus´ blutigem Kampf mit der Ratte ab. Na, das wäre doch mal eine Geschichte für meinen Blog.

Oder die schönen Bilder von meinen Kindern, die uns in den letzten Wochen zugeschickt wurden, die wären es auch wert veröffentlicht zu werden. Kommt noch, versprochen. Heute mal keine Hundebilder, obwohl, indirekt doch.








Artus befindet sich im Fellwechsel. Die Haare fliegen nur so durch die Gegend, wenn er sich schüttelt. Also wurde er heute gebürstet. Die Haare hat mein Frauchen dann auf dem Rasen ausgelegt und es dauerte nicht lange, bis die zur Zeit sehr mit dem Nestbau beschäftigen Vögel die Fellbüschel als Nistmaterial holten. Die konnten die Schnäbel gar nicht voll genug kriegen und mit so viel Fell im Schnabel war das Starten, aber viel mehr noch das unfallfreie Fliegen schon recht schwierig, aber lustig anzusehen. Nun können die Vogelbabys schön weich liegen und Artus´ Haare sind auch noch für was gut.

Kommentare:

Enya hat gesagt…

Da hat der Artus ja ein wirklich gutes Werk getan, damit es der Vogelnachwuchs auch bei kühlem Frühlingswetter demnächst kuschelig warm hat.
LG, Enya

Aiko macht sich Gedanken hat gesagt…

Hi Schwesterherz,
ist ja langweilig, Nestbauhaare....hihihi - ist hier längst erledigt....aber schön, dass es bei Dir auch Vögel gibt, die diesen Fellwust - jedenfalls nennt sie es bei mir so - entsorgen.....
Wuff und LG
Aiko